Suche


Veranstaltungen

Dienstag, 17. September 2019  16:00 Uhr

Mieterberatung im Stadtschloss

Dienstag, 17. September 2019  19:00 Uhr

Stadtteilplenum Moabit

Dienstag, 24. September 2019  16:00 Uhr

Mieterberatung im Stadtschloss

Dienstag, 01. Oktober 2019  16:00 Uhr

Mieterberatung im Stadtschloss

Sonntag, 06. Oktober 2019  11:00 Uhr

Gütermarkt

Dienstag, 08. Oktober 2019  16:00 Uhr

Mieterberatung im Stadtschloss

Dienstag, 08. Oktober 2019  19:00 Uhr

Runder Tisch gegen Gentrifizierung in Moabit

Dienstag, 15. Oktober 2019  16:00 Uhr

Mieterberatung im Stadtschloss

Dienstag, 22. Oktober 2019  16:00 Uhr

Mieterberatung im Stadtschloss

Dienstag, 29. Oktober 2019  16:00 Uhr

Mieterberatung im Stadtschloss

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

Projekt NUTZbar erhält den Umweltpreis 2008 des Bezirks Mitte.

Das Bezirksamt Mitte von Berlin ehrt mit dem Umweltpreis Bürger, Verbände, Vereine und/oder Gewerbetreibende, die sich in ihrer unmittelbaren näheren Umgebung für den Umweltschutz engagieren.

Das Projekt NUTZbar wird in der Trägerschaft des Moabiter Ratschlag e.V. durchgeführt.
v.l. N. Kopytziok Projekt NUTZbar, Bezirksbürgermeister Dr. Hanke, E. Fenster, Moabiter Ratschlag e.V., M. Schnauss, Projekt NUTZbar

Norbert Kopytziok, Ideengeber des Projektes, ist hocherfreut über den Preis und empfindet ihn als ein Signal, dass ressourcenschonendes Vorgehen, wie es die NUTZbar ermöglicht, von der Verwaltung unterstützt wird:

"Für uns ist der Preis eine wertvolle offizielle Anerkennung unserer Arbeit, mit der wir Umweltschutz und Integration verbinden. Ich denke wir tun etwas, was die Anwohner/innen hier im Kiez ganz konkret gebrauchen können: sie sparen Geld in dem sie Gebrauchsgegenstände möglichst lange nutzen."

Das Projekt NUTZbar besteht aus zwei Unterbereichen: der BRAUCHbar, die den Anwohnern die Möglichkeit gibt, nicht mehr benötigte Gegenstände über das Projekt anzubieten und Personen zukommen zu lassen, die diese Gegenstände nutzen können. Die Idee entsprang den sehr erfolgreichen Sperrmüll-Märkten in Moabit West.

Unter dem Namen FAHRbar verbirgt sich das Angebot an Anwohner,  Rat und Unterstützung bei der Fahrradreparatur zu bekommen. Es können auch Fahrrad-Anhänger gemietet werden.  Dies wird von den Kiezbewohnern gerne in Anspruch genommen - auch von den Jüngeren, sagt Matthias Schnauss, der die FAHRbar als Projektkoordinator betreut.

"Auch die Hilfe bei der Fahrradreparatur wird - nicht nur von Jugendlichen-  gerne in Anspruch genommen. Und ganz nebenbei werden auch noch Abfälle vermieden und der Verbrauch natürlicher Rohstoffe reduziert."

NUTZbar und BRAUCHbar
Rostocker Straße 30
10553 Berlin
Tel: 030 817042-42/-43
Fax 030 817042-44
Mail: nutzbar[at]moabiter-ratschlag[.]de
Öffnungszeiten Mo.- Do. 14-18 Uhr
Projektkoordinator: Matthias Schnauss

FAHRbar
Fahrradwerkstatt im Schlupfwinkel
Kaiserin-Augusta-Allee 98-100
10553 Berlin
Mail: fahrbar[at]moabiter-ratschlag[.]de
Öffnungszeiten Mo.- Fr. 14 -18 Uhr

 

 

 

  

emk