Suche

Newsletter bestellen für


Veranstaltungen

Sonntag, 07. Mai 2017 , 11:00 Uhr

Gütermarkt am ZK/U

Sonntag, 04. Juni 2017 , 11:00 Uhr

Gütermarkt am ZK/U

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken
Sie befinden sich hier: Willkommen in Moabit / Moabit West / Aktuelles

Aktuelles

Was ist los im Quartier? Was gibt's Neues? Haben Sie Ideen für Projekte in Moabit? Dann kommen Sie ins Vorort-Büro oder rufen Sie uns unter der Telefon-Nr. (030) 39 90 71 95 an.

  • Mittwoch, 15.03.2017

    Osterferienprogramm im Mädchen-Kultur-Treff Dünja

    Während der Osterferien vom 10. bis 18. April gibt es im Mädchen-Kultur-Treff Dünja ein volles Programm! Sie finden das Programm hier zum Download. [mehr]
  • Mittwoch, 15.03.2017

    Über die Stadtteilwerkstatt im Februar 2017

    Was fehlt in Moabit West? Was stört und was nervt? Gibt es Missstände und wenn ja welche? Was wünschen sich Anwohner und hier arbeitende Männer und Frauen? Diese Fragen standen im Mittelpunkt, als das Quartiersmanagement am 25. Februar 2017 im Nachbarschaftstreff in der Rostocker Straße 32 rund 55 Menschen zu einer Stadtteilwerkstatt versammelte. Ideen von Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Akteuren des Quartiers für eine positive Entwicklung im Kiez standen im Fokus des sonnigen Sonnabends. Gemeinsam wurde über Herausforderungen und Aufgaben diskutiert, die sich künftig in Moabits Westen stellen. [mehr]
  • Mittwoch, 15.03.2017

    Ausstellungseröffnung "Berliner Tatorte"

    Moabiter Ratschlag e.V., ReachOut Berlin und QM Moabit West laden im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2017 zur Ausstellungseröffnung "Berliner Tatorte - bei  ... [mehr]
  • Mittwoch, 15.03.2017

    07.04. - 08.04.2017 Hacking Urban Furniture // Auftakt-Konferenz im ZK/U

    Bushaltestellen, City-Toiletten, Bänke, Mülleimer, Infoboards… Stadtmöblierung in Kombination mit Außenwerbung bestimmt seit ca. 30 Jahren die Grammatik unserer Städte. Das  ... [mehr]
  • Mittwoch, 15.03.2017

    Bewerben Sie sich für den "Fonds Soziokultur"

    Gefördert werden zeitlich befristete Projekte, in denen neue Angebots- und Aktionsformen in der Soziokultur erprobt werden. Die Vorhaben sollen Modellcharakter besitzen und beispielhaft sein für andere soziokulturelle Akteure und Einrichtungen. Damit regt der "Fonds Soziokultur" einen bundesweiten Wettbewerb um die besten Projektideen an. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 2. Mai 2017. [mehr]
  • Montag, 13.03.2017

    Simulizi - Urban Narratives von Dar es Salaam und Berlin

    17. - 26. März 2017 Ausstellung im ZK/U Simulizi Mijini / Urban Narratives ist ein akademischer, künstlerischer und publizistischer Austausch zwischen Berlin, Deutschland und ... [mehr]
  • Freitag, 10.03.2017

    Sprechen Sie mit der Stadträtin am 22. März

    Eine Sprechstunde der neuen Bezirksstadträtin für Jugend, Familie und Bürgerdienste, Dr. Sandra Obermeyer, findet am 22. März 2017 von 15.30 bis 17 Uhr im Familienzentrum Moabit in der Rathenower Straße 17 statt. [mehr]
  • Mittwoch, 08.03.2017

    Fördertöpfe für Vereine

    Auf dem QM-Dachportal wird unter Aktuelles auf die aktualisierte Broschüre "Fördertöpfe für Vereine" hingewiesen. [mehr]
  • Mittwoch, 08.03.2017

    Jugendverkehrsschule (JVS) in der Bremer Straße für 2017 gesichert

    Für 2017 ist der Weiterbetrieb der JVS an den Standorten Bremer Straße 10 und Gottschedstraße 23 zur Mobilitätserziehung gesichert. Als Betreiber der beiden Standorte konnte der Betreiber Wendepunkt gGmbH gewonnen werden. Die Beauftragung des Betreibers auf Grundlage einer entsprechender vertraglichen Grundlage steht unmittelbar bevor. [mehr]
  • Mittwoch, 08.03.2017

    Bezirksamt Mitte sucht ehrenamtliche Fürsprecher für Flüchtlinge

    Für ein spannendes Modellprojekt werden vier Personen als Fürsprecher für geflüchtete Menschen in fünf Flüchtlingseinrichtungen in Mitte gesucht. Aufgabe der Fürsprecher ist es, den Bewohner der Unterkünfte bei Beschwerden zur Seite zu stehen, deren Anliegen gegenüber dem Personal der Unterkünfte/Hostels zu vertreten und möglichst vermittelnd zu klären. [mehr]

HINWEIS: Alle Artikel, die vor dem 01.01.2016 erschienen sind, finden Sie im Archiv.