Suche


Veranstaltungen

Dienstag, 25. September 2018  19:00 Uhr

Sprachabend im Offenen Wohnzimmer

Mittwoch, 26. September 2018  10:00 Uhr

Ehrenamts-Beratung

Mittwoch, 26. September 2018  16:00 Uhr

BauSpielRäume aus „Müll“

Mittwoch, 26. September 2018

Offene Jam-Session

Donnerstag, 27. September 2018  16:00 Uhr

Bremer Straße, wo willst du lang?

Freitag, 28. September 2018  09:00 Uhr

Moabit-Führung: Geschichtspark Moabiter Zellengefängnis

Samstag, 29. September 2018  10:00 Uhr

Flohmarkt an der Heilandskriche

Mittwoch, 03. Oktober 2018  10:00 Uhr

Ehrenamts-Beratung

Freitag, 05. Oktober 2018  18:00 Uhr

urbanize! internationales festival für urbane erkundungen

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken
Mittwoch, 11.04.2018

Ausschreibung: Ausbildung zum/zur Kiezsport-Übungsleiter(in)

Der Träger BISOG bietet Frühjahr 2018 Ausbildungsplätze zum/zur Kiezsport-Übungsleiter(in) an

Die Ausbildung zum „Kiezsport-Übungsleiter(in)“ will Menschen in die Lage versetzen, gesundheitsorientierte Sport- und Bewegungsangebote selbst anzuleiten. Ort dieser Angebote können z.B. bewegungsgeeignete Räume in Einrichtungen wie Nachbarschaftszentren oder anderen sozialen Einrichtungen aber auch Parks und Freiflächen im öffentlichen Raum sein.

Die Kiezsport-Ausbildung will Menschen mit eigener Sporterfahrung, aber ohne Qualifizierung in diesem Bereich, eine Perspektive geben. Dies kann eine ehrenamtliche Tätigkeit sein oder eine Erweiterung der Kompetenzen im beruflichen Bereich. Bei entsprechendem Interesse kann sie den Weg zu einer Übungsleiter(innen)-Ausbildung bei den Sportverbänden ebnen.
Sprachliche Barrieren sollen kein Hinderungsgrund bei der Teilnahme sein.

Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Interesse an Gesundheit und Gesundheitssport
  • Interesse am Anleiten von Bewegungsgruppen
  • Freude an Bewegung
  • Eigene Sporterfahrung (egal in welcher Form, sportliches Talent spielt keine Rolle)
  • Deutschkenntnisse (Alltagssprache; Fachbegriffe werden ausführlich erläutert)
  • Offenheit für neue Erfahrungen und gegenüber Menschen aller Kulturen und Nationalitäten

 

Hier gibt es noch mehr Informationen zur Ausbildung

Bitte beachten: Im Flyer wird der Ausbildungsbeginn 16.4.18 benannt. Ein späterer Einstieg für Interessierte ist aber trotzdem noch möglich.

QM