Suche

Newsletter bestellen für


Veranstaltungen

Mittwoch, 26. April 2017 , 09:00 Uhr

Gesunder Tag im SOS Kinderdorf

Donnerstag, 27. April 2017 , 15:00 Uhr

Wie die Zeit vergeht! bei "Zusammen leben - zus. älter werden"

Dienstag, 02. Mai 2017 , 18:00 Uhr

Ausstellungs -Eröffnung "AF/CH" - ...

Mittwoch, 03. Mai 2017 , 15:30 Uhr

Einweihung Theater X - Erweiterungsbau

Donnerstag, 04. Mai 2017 , 15:00 Uhr

Kiez-Spaziergang "Zusammen leben - zusammen älter werden"

Sonntag, 07. Mai 2017 , 11:00 Uhr

Gütermarkt am ZK/U

Dienstag, 09. Mai 2017 , 19:00 Uhr

Runder Tisch gegen Gentrifizierung in Moabit

Samstag, 13. Mai 2017 , 10:00 Uhr

Hansa-Viertel - Stadt von morgen

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken
Mittwoch, 15.03.2017

Ausstellungseröffnung "Berliner Tatorte"

Moabiter Ratschlag e.V., ReachOut Berlin und QM Moabit West laden im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2017 zur Ausstellungseröffnung "Berliner Tatorte - bei uns doch nicht?" ein.

Datum: 22.03.2017, 18 Uhr

Ort: Stadtschlosstreff Moabit, Rostocker Straße 32b, 10553 Berlin

Die Ausstellung "Berliner Tatorte" zeigt Fotografien von Jörg Möller, auf denen scheinbar ganz normale Orte in Berlin zu sehen sind. An ihnen wurden Menschen Opfer von gewalttätigen Angriffen. Die Angriffe sind rechts, rassistisch oder antisemitisch motiviert, dies dokumentieren die beigefügten Texte.

Zur Ausstellungseröffnung geben der Fotograf Jörg Möller und Sabine Seyb von ReachOut eine Einführung in die Ausstellung. Anschließend findet eine Podiumsdiskussion statt, bei der junge Menschen über ihre Erfahrungen mit Rassismus diskutieren. Was wünschen sie sich? Was können wir gemeinsam gegen Rassismus und für eine offene Gesellschaft tun?

Programm:

18:00 Uhr: Einführung in die Ausstellung durch Jörg Möller, Fotograf, und Sabine Seyb, ReachOut

18:45 Uhr: Podiumsdiskussion
Moderation: Maryam Haschemi
Gäste: Nushin Atmaca, Liberal-Islamischer Bund
Mohammed Jouni, Jugendliche ohne Grenzen
Malak Awad, Flüchtlingskoordinatorin im Stadtschloss
Moabit
Aida Mearajdin und Isana Shahinas, MPower