Suche


Veranstaltungen

Freitag, 19. Januar 2018 , 15:30 Uhr

Kino für Moabit: Filmvorstellung AFRICAN QUEEN

Samstag, 20. Januar 2018 , 10:00 Uhr

Tag der offenen Tür der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule

Samstag, 27. Januar 2018 , 11:00 Uhr

Tag der offenen Tür bei G.A.L.B.

Montag, 29. Januar 2018 , 09:30 Uhr

5. VernetzungsRatschlag der Initiative Haus der Statistik

Samstag, 17. Februar 2018 , 08:30 Uhr

34. Frühstück der TIM – Turmstraßen-Initiative-Moabit

Samstag, 24. Februar 2018

Berliner Käsetage 2018

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken
Freitag, 12.01.2018

Malwettbewerb zum "Kinderkarneval der Kulturen 2018" in Berlin

"Sag mir wo die Bienen sind, wo sind sie geblieben?"

Ausstellung der Beiträge

Der große MALWETTBEWERB im Vorfeld des „22. Berliner Kinderkarneval der Kulturen 2018“ (an Pfingstsamstag, 19. Mai 2018) ist Mitte Dezember 2017 gestartet.
Dieses Jahr ist das Element „Luft“ an der Reihe und zum Motto-Tier wurde die BIENE gekürt (Summ…Summ….).
Das Motto 2018 lautet: “Sag mir wo die Bienen sind, wo sind sie geblieben?“


Alle Kinder bis 12 Jahre sind aufgefordert, ihre Phantasien zur
BIENE zu Papier zu bringen (Malen, Zeichnen, Collagen kleben,
Skulpturen basteln etc.) und an die Kreuzberger Musikalische
Aktion (KMA) per Post zu senden oder persönlich einzureichen.

Die Adresse lautet:

Kreuzberger Musikalische Aktion e.V. (KMA)
Betreff: „Biene“
Friedrichstr. 2 , 10969 Berlin-Kreuzberg
Einsendeschluss: Freitag, der 23. März 2018


Eine Jury begutachtet alle Einsendungen und nominiert die drei bis fünf Gewinnerbilder. Diese werden auf dem offiziellen Kinderkarnevals Plakat abgedruckt. Für die besten Einreichungen locken zusätzlich schöne Preise und in einer AUSSTELLLUNG werden im April 2018 alle eingegangenen Kunstwerke gezeigt. Die Preisverleihung findet am Tag der Ausstellungseröffnung mit einem bunten Kinderkulturprogramm statt.
Weitere Infos auf der Kika-Homepage: www.kma-kinderkarneval.de


Hintergrund:
Das Kika-Team wählt jedes Jahr ein Tier aus, das als Mottotier für den Kinderkarneval fungiert, immer abwechselnd aus den Elementen Erde, Wasser Luft. Damit soll die Aufmerksamkeit der Kinder auf in Vergessenheit geratene oder vom Aussterben bedrohte Tierarten (und ihren Lebensraum) gelenkt werden.