Suche


Veranstaltungen

Samstag, 23. März 2019  11:00 Uhr

Workshop: Hotellerie und Gastronomie

Samstag, 23. März 2019  12:00 Uhr

Aktionstag rund um den Schulgarten Moabit

Samstag, 23. März 2019  19:00 Uhr

Kino für Moabit: Wild Plants (OmU)

Samstag, 23. März 2019

Kickern gegen Rassismus

Montag, 25. März 2019  16:00 Uhr

Workshop: Fit für die Berufswelt (Teil 1)

Dienstag, 26. März 2019  09:30 Uhr

Offenes Yoga-Training

Dienstag, 26. März 2019  11:00 Uhr

Co-Working im Offenen Wohnzimmer

Dienstag, 26. März 2019  16:00 Uhr

Mieterberatung im Stadtschloss

Dienstag, 26. März 2019  19:00 Uhr

Sprachabend im Offenen Wohnzimmer

Donnerstag, 28. März 2019  09:30 Uhr

Offenes Yoga-Training

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken
Dienstag, 12.06.2018

Mein Zuhause im Kiez – gegen Verdrängung im Alter am 21.6. im Rathaus Tiergarten

Einladung der SeniorInnenvertretung Mitte - Mein Zuhause im Kiez – gegen Verdrängung im Alter - 21.06. Rathaus Tiergarten, 15-18 Uhr

Mein Zuhause im Kiez – gegen Verdrängung im Alter

Mieterhöhungen für Bestandsmieter bis auf 15% der Netto-Kaltmiete alle 3 Jahre, Modernisierungsmaßnahmen mit enormen Mietsteigerungen, Fantasiemietpreise bei Neuvermietung trotz Mietpreisbremse sowie Umwandlung in Eigentumswohnungen sind Alltag in unserer Stadt. Dazu fehlender Wohnraum und nur langsamer Anstieg des Neubaus zu sozialverträglichen Preisen erhöhen stetig den Druck auf sozial Schwache und alte Menschen und verdrängen sie aus ihrer gewohnten Umgebung. Vereinsamung ist dann nicht selten.

Um die Situation im Bezirk Mitte aus der Sicht und Erfahrung älterer Menschen zusammenzuführen und die Positionen und Vorhaben der Politik, der Verwaltung, der Betroffenen zu vermitteln, lädt die SeniorInnenvertretung Mitte am Donnerstag, 21. Juni 2018, von 15 Uhr bis 18 Uhr, in den BVV-Saal des Rathauses Tiergarten, zu einem Bürgerforum ein.

Der stellvertretende Bezirksbürgermeister und Stadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit, Herr Gothe, wird das Forum mit einer Einschätzung zur Situation eröffnen und muss wegen der Bezirksverordnetenversammlung das Forum um 16 Uhr verlassen.

Über vorbeugende Maßnahmen der städtischen Wohnungsgesellschaften berichtet Frau Böhm (GESOBAU).

Die Ursachen von Wohnungsverlust beleuchtet Frau von Lucke als Vertreterin der Landesarmutskonferenz.

Nach den Fachbeiträgen sind jeweils 10 Minuten für Anfragen geplant.

Um miteinander ins Gespräch zu kommen, wird das Forum anschließend in Arbeitsgruppen tagen. Vorgesehen sind: Wohnungstausch, Prävention von Wohnungsverlust, gemeinschaftliches Wohnen.

Mit einer kurzen Zusammenfassung der Ergebnisse wird die Veranstaltung enden.

Durch die SeniorInnenvertretung werden die Ergebnisse des Forums zusammengefasst und publiziert.

Veranstalterkontakt 

Charlotte Hahn

Verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit der SVM

cc.hahn[at]gmx[.]de

Tel. 030 2011376

GB