Suche

Newsletter bestellen für


Veranstaltungen

Mittwoch, 26. April 2017 , 09:00 Uhr

Gesunder Tag im SOS Kinderdorf

Donnerstag, 27. April 2017 , 15:00 Uhr

Wie die Zeit vergeht! bei "Zusammen leben - zus. älter werden"

Dienstag, 02. Mai 2017 , 18:00 Uhr

Ausstellungs -Eröffnung "AF/CH" - ...

Mittwoch, 03. Mai 2017 , 15:30 Uhr

Einweihung Theater X - Erweiterungsbau

Donnerstag, 04. Mai 2017 , 15:00 Uhr

Kiez-Spaziergang "Zusammen leben - zusammen älter werden"

Sonntag, 07. Mai 2017 , 11:00 Uhr

Gütermarkt am ZK/U

Dienstag, 09. Mai 2017 , 19:00 Uhr

Runder Tisch gegen Gentrifizierung in Moabit

Samstag, 13. Mai 2017 , 10:00 Uhr

Hansa-Viertel - Stadt von morgen

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

Mitmachen im Stadtteil

AnwohnerInnen gestalten das Leben im Kiez mit

Es gibt in Moabit West verschiedene Möglichkeiten, wie sich Bürger bei Entscheidungen, die den Kiez betreffen, einbringen können.

Auf den folgenden Seiten werden diese vorgestellt.

  • Gremienwahl 2016

    Vom 17. bis 21. Mai 2016 fand die Wahl der beiden Gremien statt, die in den kommenden zwei Jahren die Entwicklung im Kiez aktiv mitgestalten. Wählen durften alle, die im QM-Gebiet wohnen, arbeiten oder ehrenamtlich tätig sind (ab 16 Jahre). Wer gewählt wurde - die Ergebnisse für die Wahlen zum Quartiersrat und der Aktionsfondsjury 2016 finden Sie hier. [mehr]
  • Der Quartiersrat

    Dieses Gremium setzt sich zusammen aus AnwohnerInnen, Träger-VertreterInnen und MitarbeiterInnen des Bezirksamtes Mitte [mehr]
  • Die Aktionsfondsjury

    Die Aktionsfonds-Jury entscheidet über die Vergabe der Mittel des QF I
    Der Aktionsfonds steht für kleine, bewohnergetragene Projekte zur Verfügung. Über die Mittel entscheidet eine Jury aus Anwohnern und Akteuren soverän. [mehr]
  • Das Stadtteilplenum

    Das Stadtteilplenum findet zur Zeit unregelmäßig statt. Bitte beachten Sie die Hinweise unter AKTUELL
    Das Stadtteilplenum tagt jeden 3. Dienstag im Monat und ist offen für jeden Interessierten. [mehr]
  • Bürgerbeteiligung in Worten und Bildern erläutert

    Broschüre Bürgerbeteiligung in Mitte
    Die Bürgerbeteiligung ist ein wesentliches Instrument der Stadtteilarbeit in den sozialen Brennpunktgebieten der Stadt. Die Erfahrungen des Bezirks Mitte damit erschienen jetzt in einer Broschüre [mehr]
  • QM Umfragen

    Kurzbeschreibung FlashPollFlashPoll ist eine App für Smartphones oder Tablets, über die Kurzbefragungen in einem Stadtgebiet durchgeführt werden können. Die FlashPoll App ist l ... [mehr]