Suche


Veranstaltungen

Samstag, 24. Februar 2018

Berliner Käsetage 2018

Mittwoch, 14. März 2018 , 10:00 Uhr

Was macht Rassismus im Alltag mit uns?

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

Sachmittel für „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften“ in Mitte können beantragt werden

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit, Ephraim Gothe, informiert:

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen wird dem Bezirk Mitte auch im Jahr 2018 Mittel zur Unterstützung von Initiativen ehrenamtlich engagierter Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stellen.

Gefördert werden Maßnahmen zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur in der Nachbarschaft. Die Umsetzung erfolgt in freiwilliger Eigenleistung und die erforderlichen Kosten für die benötigten Sachmittel werden bis zu einem Höchstbetrag in Höhe von 3.500,- € übernommen. Dazu zählen z.B. Farben und andere Materialien für Renovierungen gemeinsam genutzter öffentlicher Einrichtungen wie Schulen oder Freizeiteinrichtungen. Auch Aktionen von Initiativen, Interessengemeinschaften und Vereinen, die zur Verbesserung des Wohnumfeldes in der Nachbarschaft beitragen, können gefördert werden.

Maßnahmen in Quartiersmanagementgebieten sind allerdings ausgeschlossen.

Die Anträge sind schriftlich bis zum 28.02.2018 einzureichen. Anträge, die nach dieser Frist eingehen, können nicht berücksichtigt werden. Ein Rechtsanspruch auf die Gewährung der Fördermittel besteht grundsätzlich nicht.

Das Merkblatt zur Programmdurchführung und die Anträge stehen auf der folgenden Internetseite des Bezirksamtes zum Download bereit:

http://www.berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/service-und-organisationseinheiten/sozialraumorientierte-planungskoordination/buergerschaftliches-engangement/artikel.105028.php

Bezirksamt Mitte von Berlin

Sozialraumorientierte Planungskoordination

SPK 2 - FEIN

13341 Berlin (Postanschrift)

Tel.: (030) 9018-42391

E-Mail: planungskoordination[at]ba-mitte.berlin[.]de

 

 

Medienkontakt:

Bezirksamt Mitte, Bezirksstadtrat Ephraim Gothe , Tel.: (030) 9018-44600