Suche


Veranstaltungen

Mittwoch, 30. Mai 2018  10:00 Uhr

Ehrenamts-Beratung

Freitag, 01. Juni 2018  14:00 Uhr

Nähwerkstatt im Stadtschloss (Moabiter Ratschlag)

Samstag, 02. Juni 2018  19:00 Uhr

Das Moabiter Theaterspektakel präsentiert "Feelgood"

Sonntag, 03. Juni 2018  11:00 Uhr

Gütermarkt #30

Mittwoch, 06. Juni 2018  10:00 Uhr

Ehrenamts-Beratung

Mittwoch, 06. Juni 2018  16:00 Uhr

Bau einer Powerbank mit Solarbetrieb

Freitag, 08. Juni 2018

BERLIN MACHEN

Freitag, 08. Juni 2018  14:00 Uhr

Nähwerkstatt im Stadtschloss (Moabiter Ratschlag)

Samstag, 09. Juni 2018  11:00 Uhr

ReUnion Kiezfest

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken
Donnerstag, 16.03.2017

Suche nach jungen Menschen zwischen 20 und 30 für ein Interview

Für ein international vergleichendes Forschungsprojekt suchen wir junge
Menschen zwischen 20 und 30 ohne akademische Bildung, die uns in
einem Interview aus ihrem Alltag erzählen. Die Interviews finden im März/April 2017 statt.


Das Projekt hat zum Ziel, die Lebensbedingungen junger Menschen zu
Beginn des 21. Jahrhunderts zu untersuchen. Mit Hilfe der Interviews
wollen wir zu einem tieferen Verständnis der Lebensbedingungen junger
Menschen vor allem in Deutschland und Polen gelangen. Was ist Ihnen
wichtig? Wie planen Sie Ihr Leben? Wie bestreiten Sie Ihren
Lebensunterhalt? Was sind Ihre Wünsche für ein gutes Leben?


Das Interview dient ausschließlich wissenschaftlichen, nicht-kommerziellen
Zwecken und alle Informationen werden anonymisiert, so dass keine
Rückschlüsse auf Personen gezogen werden können. Persönliche Daten
werden Dritten zu keinem Zeitpunkt zugänglich gemacht.


Sie würden unsere Arbeit durch Ihre Teilnahme sehr unterstützen!
Zum Dank können wir Ihnen einen 15€-Gutschein anbieten.


Melden Sie sich einfach per E-Mail, wir freuen uns sehr.
Kontakt: j.lorenzen@fu-berlin.de
Jule-Marie Lorenzen, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Projekt Prework
Freie Universität Berlin


Weitere Informationen zum Projekt finden sich unter www.prework.eu.
Auch die Projektleitung können Sie jederzeit per E-Mail erreichen: V.Trappmann@leeds.ac.uk.