Suche


Veranstaltungen

Dienstag, 19. März 2019  09:30 Uhr

Offenes Yoga-Training

Dienstag, 19. März 2019  10:00 Uhr

Frauenpower gegen Rassismus

Dienstag, 19. März 2019  11:00 Uhr

Co-Working im Offenen Wohnzimmer

Dienstag, 19. März 2019  16:00 Uhr

Mieterberatung im Stadtschloss

Dienstag, 19. März 2019  19:00 Uhr

Stadtteilplenum Moabit

Mittwoch, 20. März 2019  19:00 Uhr

Workshop: Progressive Muskelentspannung

Donnerstag, 21. März 2019  09:30 Uhr

Offenes Yoga-Training

Donnerstag, 21. März 2019  11:00 Uhr

Co-Working im Offenen Wohnzimmer

Freitag, 22. März 2019  16:00 Uhr

Filmreihe Gute Cops, böse Cops

Samstag, 23. März 2019  11:00 Uhr

Workshop: Hotellerie und Gastronomie

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken
Dienstag, 04.12.2018

Auszeichnung für das Projekt "Make hummus not walls"!

Das Projekt "Make hummus not walls" des Vereins Transaidency e.V. wurde beim Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz von der Bundeszentrale für politische Bildung als vorbildlich eingestuft worden.

Make Hummus Not Walls ist ein partizipatives Verständigungsprojekt zum Nahostkonflikt, bei dem Multiplikator*innen mit vielfältigem kulturellen und religiösen Hintergrund als Vorbilder für ein friedliches Miteinander in ihre Gemeinschaften hinein gewonnen werden.

Das Konfliktpotenzial reicht immer wieder über die Grenzen von Israel/Palästina hinaus. Auch in Berlin kommt es zu Spannungen, die sich sowohl in anti-semitischen wie auch in antimuslimischen Anfeindungen äußern.  Gegen diese Tendenzen gilt es anzugehen und Handlungsansätze für ein verständnisvolles Miteinander zu entwickeln.

Das Ziel ist es, Feindbilder aufzulösen sowie Vorurteilen und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entgegenzuwirken.

Herzlichen Glückwunsch an das Team von Transaidency e.V.!

Mehr Infos zum Projekt gibt es hier.