Suche


Veranstaltungen

Veranstaltungen aus dem Quartiersmanagement

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken
Montag, 15.02.2021

Selbstfürsorge in schweren Zeiten

Selbstfürsorge in schweren Zeiten

offenes Angebot für interessierte Menschen

Wann: 2. März 2021

10:30 bis 12:30 Uhr

Die Pandemie und die damit einhergehenden Herausforderungen bringen einige von uns an die Grenzen des Erträglichen. In schweren Zeiten ist Selbstfürsorge besonders wichtig, aber auch besonders schwer. Was kann ich tun, wenn ich mir selbst helfen möchte?

In einem Gespräch mit der Psychotherapeutin So-Rim Jung-Thomas möchte der Transaidency e.V. Tipps zur eigenen Fürsorge geben, aber auch für die Vorsorge im Alltag aufmerksam machen.

Bei dieser Veranstaltung widmen wir uns dem Thema „gesunde Erwachsene“

Ein Konzept aus der Schematherapie könnte helfen: das gesunde Erwachsene als innere Stimme, die uns hilft uns selber zu verstehen. Ohne Druck und ganz fehlerfreundlich nähern wir uns dem Konzept an und lernen etwas über seelische Landschaften und Psychologie. Wenn alles gut klappt, gehen wir aus der Veranstaltung und haben eine liebevollere Haltung gegenüber uns selbst und anderen. Wir lernen etwas über den Einfluss von realen Erwachsenen auf uns und auch etwas über kindliche innere Anteile, die in Stresssituationen aktiviert werden können. 

Das Gespräch richtet sich an alle Interessierten, die schon immer mehr über gesundes erwachsenes Verhalten lernen wollten.

Das Online Gespräch wird von Jouanna Hassoun moderiert und geleitet. Das Gespräch findet im geschützten Rahmen und nach Voranmeldung statt.

Anmeldung bis zum: 26.2.2021 bis 12:00 Uhr (Anmeldedaten werden separat nach der Anmeldung verschickt.)

Die Teilnahmeplätze sind begrenzt.

Anmeldungen unter event[at]transaidency[.]org

Veranstalterkontakt

Jouanna Hassoun 
Geschäftsführerin

Berlin:
House of Clouds
C/o Transaidency e.V. 
Turmstraße 70
10551 Berlin 

Köln:
Cowoki
C/o Transaidency e.V. 
Dorothee-Sölle-Platz 2
50672 Köln

Mobile:0176 216 38 175
Phone:030/99212536

Internet: www.transaidency.org
Email: jouanna.hassoun[at]transaidency[.]org