Suche


Veranstaltungen

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

"Moabiter Blumenwiese": Aktionstag am Samstag, 23. September 2017

EINLADUNG ZUM AKTIONSTAG AM SAMSTAG, 23. SEPTEMBER 2017 

Mit Hilfe des QM-Projektes „Moabiter Blumenwiese“ werden seit 2016 unbepflanzte Baumscheiben im Aktionsgebiet Emdener Straße und Umgebung in gepflegte Mini-Gärten verwandelt, die liebevoll von lokalen Akteuren bepflanzt und gepflegt werden. Das Interesse und die Bereitschaft sind sehr groß und so konnte das Aktionsgebiet unter dem Motto „Wir machen den Kiez schön!“ bereits mittels einiger Aktionstage in eine kunterbunte Moabiter Blumenwiese verwandelt werden. So wurden u.a. neue und alte Baumscheiben bepflanzt, der Spielplatz gesäubert, Papierkörbe aufgestellt und Bänke repariert. 

Am Samstag, 23. September 2017, geht es nun unter dem Motto „Moabiter Blumenwiese meets Street Art“ in die nächste Runde. Die großen und kleinen Besucher erwartet von 12-18 Uhr ein abwechslungsreiches, buntes Programm.  

So wird die 30m lange angrenzende Brandwand des Wohnhauses in der Oldenburger Straße 40 ab 12 Uhr von Graffiti-Künstlern der Crew von New Berlin City in eine kunterbunte Moabiter Blumenwiese verwandelt und die Initiative lädt alle zum gemeinsamen Blumenpflanzen ein. Blumen, Stauden und Arbeitsmaterialen stehen dafür zur Verfügung. Treffpunkt ist ab 12:30 Uhr vor dem Familiencafé Fräulein Knopfauge in der Oldenburger Straße 40. Von 13-15 Uhr findet unter Anleitung ein Graffiti-Workshop statt und von 15-17 Uhr gibt es einen Basketball-Workshop mit Aktivenvon ASV Moabit Basketball e.V. und TISC 99 Berlin. Drumherum wird gepflanzt, gemalt, gebastelt und Kinder werden vom Team von Kindaling zu bunten Blumenwesen geschminkt. 

Neugierig geworden? Dann kommt vorbei! 

Sonnige Grüße

Von der Initiative Spielplatz Emdener Straße/ Oldenburger Straße und Umgebung  

Die Veranstaltung wird organisiert von StadtMuster GbR im Auftrag des Quartiersmanagements Moabit West und ist gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin im Rahmen des Programms »Zukunftsinitiative Stadtteil (ZIS II)« Teilprogramm »Soziale Stadt« sowie den Salvatore Parziale Immobilienservice.

GB