Suche


Veranstaltungen

Veranstaltungen aus dem Quartiersmanagement

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

Sperrmüllmarkt am 29.9. im Stadtgarten

Der Sperrmüllmarkt findet dieses Mal auf dem Gelände des neuen Stadtgartens und der „Kunstrepublik“ auf dem ehemaligen Bahngelände der Siemensstraße 27 statt.

Wie gewohnt darf jeder Sperrmüll, Hausrat, Kleider und Elektrogräte, die sie/ er nicht mehr haben will kostenlos von 10 bis 15 Uhr abgeben und schauen, ob sich etwas brauchbares findet. 

Damit viele Chancen haben, sollten nicht mehr als fünf Gegenstände von einer Person mitgenommen werden. Jedoch Bauschutt und Sondermüll, wie z.B. Farben und Lacke dürfen nicht abgeliefert werden.

Wer etwas transportiert haben möchte, kann sich vorab an den Transportdienst „MoaMove“ des Jugendklub Schlupfwinkels wenden, der für eine Aufwandsentschädigung Möbel abholt (von Straßenniveau), Tel. 3916448, mobil: 0172 1988115 oder Mail: schlupfwinkel[at]klubheim-berlin[.]de

Diesmal gibt es ein besonders reichhaltiges Begleitprogramm mit Chor, und Instrumentalmusik, Kaffee und Waffeln etc.

Informieren und Diskutieren kann man an den Ständen des Leihladens und Umslonstladens „Leila“ und „ULA“, und LowTech von der TU, vom Moabiter Ratschlag e.V. mit dem Projekt BRAUCHbar und der Nähwerkstatt WANDELbar, Energieberatung des Wartenberger Innovations- u. Bildungszentrums WIBZ, des Tauschring Mitte e.V. (angefragt) und weiterer.

Der Sperrmüllmarkt wird zum letzten mal vom Projekt BRAUCHbar des Moabiter Ratschlag e.V. organisiert, das in diesem Jahr endet. Doch Nachfolger sind bereits in der Diskussion.

Und das Programm geht nach dem Sperrmüllmarkt noch bis in den Abend mit folgenden Angeboten der Kunstrepublik weiter:

Ab 15 Uhr: Sperrmüll-Workshop mit Möbelbau „Ein Tag ohne Ikea“ 

Im Programm „Kino und Küche“:

Ab 17 Uhr: „Bellevue Menue“ gemeinsames Kochen und speisen von MHD-Lebensmitteln (Mindesthaltbarkeitsdatum) mit Alex Sommerfeld von Kochabenteuer.de 

Ab 21 Uhr:Filme zum Thema Konsum und Müll, zusammengestellt von Folke Köbberling

Natürlich kann, man während der gesamten Zeit auch durch den am Montag zuvor eröffneten Stadtgarten und Bürgerpark wandeln.

Die Akteure des Sperrmüllmarktes und Begeleitprogramms wünschen brauchbare Schnäppchen, Spaß, Kreativität und kommunikativen Austausch zur Gebrauchtkultur.

Gefördert durch die Europäische Union, die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin im Rahmen des Programms "Soziale Stadt".

Kontakt: 

Matthias Schnauss
Moabiter Ratschlag e.V.
Rostocker Str. 32
10553 Berlin
Tel. 030 37305692
Mail: matthias.schnauss[at]moabiter-ratschlag[.]de
www.moabiter-ratschlag.de

 

Fotos & Info: Matthias Schnauss / GB