Suche


Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

Kindertagesstätte "Safina"

Gegründet wurde die Kita Safina im Jahre 2002. Der Träger ist der Deutsch-Arabische Kulturverein Haus der Weisheit, der im Zusammenhang mit interreligiösen und integrativen Projekten bereits viele erfolgreiche und gute Beiträge in erster Linie im Moabiter Berzirk geleistet hat.

Safina zählt mit 20 Plätzen zu den Kleineren in Tiergarten-Moabit und ist eher familiär und beschaulich. Der Schwerpunkt ist hier auf eine interkulturelle Erziehung im Bereich Deutsch-Arabisch verlagert.
Dabei berücksichtigen die Erzieherinnen die Kultur- und Familiensituationen der Kinder und können gezielter auf evtl. bestehende Probleme oder Ängste, die im täglichen Zusammenleben beider Kulturen miteinander eventuell bestehen, eingehen.

Derzeit gibt es drei feste Erzieherinnen. Die Erzieherin und Praxisleiterin Nadja Quitkat ist seit 2003 voll integriert und übernimmt den Deutschen Förderpart, d.h. sie spricht ausschließlich deutsch mit den Kindern. Erzieherin Siham Hajjir spricht vorwiegend arabisch und vermittelt auf spielerische und kindgerechte Weise Hintergründe der islamischen Religion und Kultur.

Den Erzieherinnen ist es wichtig, den Kindern frühstmöglich die deutsche Sprache zu vermitteln, so dass sie später für die Schule fit sind, jedoch dabei ihre eigene Kultur und Sprachkenntnisse weiterhin zu fördern und nicht außen vor zu lassen. Da die Vorschule in Berlin offiziell aberkannt wurde, werden diese wie in allen Kindertagesstätten integriert, dabei jedoch in extra für diese Kinder zur Verfügung stehenden Stunden gefördert.

 

Kindertagesstätte "Safina"

Haus der Weisheit e.V.
Rostocker Straße 26
10553 Berlin
Tel: 030/ 394 803 86
Anmelden unter Tel.(Büro): 030/ 39 576 29

Ansprechpartnerinnen: Fr. Quitkat, Fr. Wulf