Suche


Veranstaltungen

Veranstaltungen aus dem Quartiersmanagement

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

Einladung zur Einweihung des "Turm des Lernens"

In der Carl-Bolle-Grundschule wird am kommenden Mittwoch eine Skulptur eingeweiht, die die Künstlerin Bärbel Rothhaar gemeinsam mit Kindern der Schule erarbeitet hat. Sie setzt sich aus vielen einzelnen keramischen Teilen zusammen, die das Lernen selbst - bei Schülern wie auch bei Lehrern - zum Thema haben. In Umfragen und Gesprächen wurden interessante Aussagen zu Prozessen des Lernens, zu Berufs- und Lern-Wünschen von Kindern und Erwachsenen gesammelt und in den noch feuchten Ton gestempelt.

Die Schule selbst ist mit vielen historischen Reliefs geschmückt, die – auch schon vor hundert Jahren – das Lernen thematisierten. Allerdings haben die Kinder mit Witz und Humor darauf reagiert und ihre eigenen „Lern-Symbole“ gefunden. Neben fleißigen Bienen sind daher auch die Schnecken zu finden, denn „jeder soll auf seine Weise lernen können“ – so einer der Wünsche, der nun in Ton verewigt ist.

Zur Eröffnung am Mittwoch, den 15.August 2012 um 10 Uhr sind Sie herzlich in dieWaldenser Str. 20/21 eingeladen.

 

Das Projekt wird im Rahmen des Quartiersmanagements Moabit West (Beusselstraße) aus Mitteln des Programms Soziale Stadt (EU, Bund und Land Berlin) gefördert. Es ist Bestandteil eines Beteiligungsprojektes an der Carl-Bolle-Grundschule an deren Ende die Umgestaltung der drei Schulhöfe steht.

 

Pressekontakt:                               Quartiersmanagement Moabit West

Bärbel Rothhaar                               Beatrice Pfitzner

Unionstrasse 8                                 Rostocker Str. 3

10551 Berlin                                     10553 Berlin

Tel.: 030 - 396 14 95                         Tel.: 39907195