Suche


Veranstaltungen

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

Leitlinien für gute Bürgerbeteiligung in Mitte – Bürgerwerkstatt am 25. November

Was macht gute Bürgerbeteiligung aus? Und wie kann diese Beteiligung in Berlin-Mitte geregelt werden? Diese Fragen sollen die Leitlinien Bürgerbeteiligung beantworten, die derzeit partizipativ in Berlin Mitte erarbeitet werden. Diese Arbeit übernimmt ein Gremium bestehend aus Bürgerschaft, Verwaltung und Politik. Die Leitlinien sollen unter Einbeziehung der Öffentlichkeit bis zum Frühjahr 2017 entwickelt werden.

Seit der Sommerpause hat die AG bereits zweimal getagt und die wesentlichen Inhalte der Leitlinien identifiziert, so Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke. Parallel werden Interviews mit weiteren zivilgesellschaftlichen Initiativen, Mitarbeitern der Verwaltung und Beiräten durchgeführt. Die in den Interviews gewonnenen Erkenntnisse fließen ebenso in die Leitlinien ein.

In der AG sind Bürgerschaft, Verwaltung und Politik vertreten. Hinsichtlich der Zusammensetzung der AG gibt es nun Neuigkeiten: Da nach der Wahl in der BVV in Berlin-Mitte auch die FDP und die AfD sitzen, werden zukünftig auch diese Fraktionen im Gremium vertreten sein.

Besonders wichtig für den Prozess ist die Beteiligung der Öffentlichkeit an der Erarbeitung der Leitlinien für gute Bürgerbeteiligung. Interessierte aus Mitte sind eingeladen, sich in den Prozess einzubringen: Am 25. November von 16-20 Uhr findet eine öffentliche Bürgerwerkstatt im Rathaus Mitte (BVV-Saal) statt. Auf der Veranstaltung stellen die AG-Mitglieder einen ersten Entwurf der Leitlinien vor, der gemeinsam diskutiert und überarbeitet wird.

Auch online können Sie als Bürger ihre Ideen einbringen: Vom 22.11. bis 7.12.2016 findet auf mein.berlin.de ein Online-Dialog statt, bei dem Interessierte den Entwurf diskutieren und ergänzen können.

Der Prozess, gemeinsam neue Leitlinien für Bürgerbeteiligung zu entwickeln, wurde von der Sozialraumorientierten Planungskoordination (Bezirksamt Mitte) in Auftrag gegeben. Ziel ist es, die Beteiligungskultur im Bezirk zu stärken und das Vertrauen zwischen Verwaltung, Politik und Bürgerschaft zu festigen.
Nähere Informationen: http://www.berlin.de/ba-mitte/

Kontakt:
Bezirksamt Mitte, Pressestelle, E-Mail presse[at]ba-mitte.berlin[.]de

GB