Suche


Veranstaltungen

Veranstaltungen aus dem Quartiersmanagement

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

"Party-Hopping" im Stadtteil mit der Fahrrad-Rikscha

Am 4. Juli finden zeitgleich das Stadtteilfest im Stadtschloss Moabit und ein Straßenfestrund um die Selbsthilfe-Kontaktstelle in der Lübecker Straße statt. Für effektives "Party-Hopping" gibt´s ein Angebot´auf zwei Rädern ...

Das Stadtschloss Moabit – Nachbarschaftshaus Rostocker Straße veranstaltet ein Fest in den Außenanlagen des Nachbarschaftshauses, gemeinsam mit Einrichtungen und Initiativen aus Moabit West. Und in der Lübecker Straße haben ansässige Einrichtungen rund um die Selbsthilfe-Kontakt- und Beratungsstelle Mitte ebenfalls ein großes Straßenfest organisiert.
 
Eröffnet werden die beiden Feste durch den Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke, der um 13 Uhr in der Lübecker Straße auftritt und anschließend per Fahrrad-Rikscha in die Rostocker Straße fährt.

Dort beginnt das Fest um 14 Uhr mit der Eröffnung der Ausstellung  anlässlich des 10jährigen Bestehens des Mädchen-Kultur-Treffs Dünja. "Erfolgsgeschichten“ zeigen die 8 Tafeln, die von den Mädchen gestaltet wurden. Aktuelle Dünja-Mädchen haben ihre Vorgängerinnen dazu befragt, was der Mädchen-Kultur-Treff zu ihren Lebensperspektiven und Entwicklungen beigetragen hat.

In der Lübecker Straße stehen Familienangebote im Vordergrund. Hüpfburg und Spielmobil, Spielzeugtrödel und Kindermodenschau unterhalten die Kleinen. So können die Großen in Ruhe den Preisen der Straßenrallye nachjagen, sich über Projekte im Umfeld informieren oder einfach sitzen, entspannen und schlemmen

Auf den beiden Open-Air-Bühnen zeigen Schulen, Kitas, Freizeiteinrichtungen und Talente aus dem Stadtteil ihre Künste. Die Jazz-Band des Menzel-Gymnasiums ist ebenso vertreten wie Folklore und Hip-Hop des Jugendclubs Karame. Bauchtanz, Gitarrenmusik und deutsche Schlagerhits der Gruppe CARO Kunde sorgen für ein stimmungsvolles und abwechslungsreiches Programm.

Zusammen mit den kreativen Mitmach-Angeboten, den Stadtteil-Informationen der Initiativen und Einrichtungen und nicht zuletzt den kulinarischen Höhepunkten kann der Sonnabend Nachmittag in Moabit zu einem Erlebnis für alle Anwohner und Besucher werden.

Um auf die Feste aufmerksam zu machen, startet am Freitag, 3. Juni ein kleiner Straßenumzug mit Kindern aus der Kinderetage um 15:00 Uhr am Stadtschloss Moabit mit bunten Transparenten, Liedern, Rasseln und Trommeln. Der  Weg führt die Beusselstraße hinunter zur  Turmstraße und diese entlang bis Höhe Emdener/Oldenburger Straße und wieder zurück.

Was - Wann - Wo:

Straßenfest in der Lübecker Straße von 13 – 19 Uhr

Stadtteilfest am Stadtschloss Moabit – NachbarschaftshausRostocker Straße 32 von 14 – 20 Uhr 

beide am Samstag, 4. Juli 2009

bequem per Fahrrad-Rikscha zu erreichen: Fahrrad-Rikscha-Shuttle 1 €

Das Programm im Stadtschloss Moabit:

14.10 Uhr    Eröffnung der Ausstellung „Erfolgsgeschichten – zehn Jahre Mädchen-Kultur-Treff Dünja“

14.30 Uhr    das Kinder- und Jugendtanztheater zeigt " Vier Jahreszeiten" (nach Vivaldi), die Schüler/innen der Gustav-Falke-Grundschule zeigen afro-brasilianische Tänze

15.00 Uhr    Folklore-Tänze und Hiphop von Karame e.V.   

15.30 Uhr    Tanzgruppe „Surprise“    Bauchtanz

16.00  Uhr    Jazz-Band des Menzel-Gymnasius mit  Annalena Meisenberg (Gesang) + Milan Naybzadeh (Percussion)

17.00 Uhr    Flamenco mit dos y mas flamenco berlin - Tanzschule

17.30 Uhr    Sefardische Gitarrenmusik
   
18.00 Uhr    Fatih’s Trommelgruppe
 
18.30 Uhr    Alexander (Rock-Gitarre, voc.)

19.00 Uhr    CARO Kunde – Deutsch-Pop live!

emk