Suche


Veranstaltungen

Veranstaltungen aus dem Quartiersmanagement

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

Trimm-Dich-Geräte für Erwachsene am Neuen Ufer: Outdoor-Fitnesspark eröffnet

Vor der Arbeit, in der Mittagspause oder nach Feierabend etwas Bewegung gefällig? Das geht jetzt am Neuen Ufer mit Blick über's Wasser nach Charlottenburg. Die Sonne blieb zwar abwesend, aber zum Glück regnete es nicht, als Bezirksstadtrat Ephraim Gothe das Band zerschnitt, um den neuen Outdoor-Fitness-Platz im Sportpark Neues Ufer in Moabit am 28. Oktober 2010 zu eröffnen. Er gab damit Geräte wie Twister, Stepper und Rudergerät für die Öffentlichkeit frei. Die Trimm-Dich-Geräte wurden von ihm selbst gleich mal ausprobiert, bevor einige Gäste, darunter Vertreter des Unternehmensnetzwerkes Moabit und eine Delegation von Stadträten aus dem italienischen Treviso, sowie Jugendliche aus der nebenan gelegenen Schule den Praxistest vollzogen. Zuvor hatte Gothe allen am Projekt Beteiligten, u.a. auch der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, gedankt. Er wies auf bereits bestehende und gut angenommene Sportmöglichkeiten im Freien wie zum Beispiel im Fritz-Schlosspark und auf dem Nauener Platz hin, und erwähnte künftige Vorhaben wie die bezirksübergreifende Fußgänger- und Radfahrer-Brücke nach Charlottenburg. 71.000 Euro kostete die Gestaltung des Platzes, damit beauftragt war die Ahrensfelder Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaufirma Alpina.

Bereits am Vormittag beschäftigte sich das 2. Fachforum Stadtumbau der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung mit dem Beitrag von Eigentümerstandortgemeinschaften, Interessengemeinschaften und Unternehmensnetzwerken für die Stadtentwicklung. Der anschließende Rundgang durch das Fördergebiet Moabit West (Tiergarten-Nordring/Heidestraße) mit Erläuterungen von Vertretern des Bezirksamtes sowie von Helmut Rösener von der S.T.E.R.N. GmbH, der Gebietsbeauftragten für den Stadtumbau West, führte die Teilnehmer direkt zur Einweihung in den Sportpark Neues Ufer.

 

Zum Projekt:

Moabit West steht nicht nur für das größte innerstädtische Gewerbe- und Industriegebiet Berlins, sondern im Dreieck Kaiserin-Augusta-Allee / Neues Ufer / Spree befindet sich auch der Sportpark Neues Ufer, der in den vergangenen Jahren wiederhergestellt und ausgebaut wurde. Durch das Förderprogramm Stadtumbau West war es im Rahmen der Standortprofilierung und der Verbesserung des Standortimages möglich, die vorhandenen frei zugänglichen Sportgeräte zu ergänzen und zu einem Outdoor-Fitness-Platz zu erweitern. Die vorhandenen Geräte sollen Erwachsene jeder Altersgruppe zur Bewegung an frischer Luft motivieren.

Text und Fotos: Gerald Backhaus