Suche


Veranstaltungen

Veranstaltungen aus dem Quartiersmanagement

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

Velophil - Der Moabiter Fahrradladen mit der speziellen Geschichte

Im Jahr 2016 gibt es Velophil schon seit 30 Jahren. Der Fahrradladen, der einst im Hinterhof in der Jagowstrasse begann, ist nicht nur den Fahrradfreunden im Kiez ein Begriff.
Und so beschreibt Rolf Wietzer, einer der Mitarbeiter des Velophil-Teams die Geschichte des Ladens:
Velophil entstand 1986 aus einer politischen Initiative einiger fahrradbegeisterter Moabiter, der "Grünen Radler Tiergarten". Wir machten aus unserem Hobby einen Beruf, aus dem Projekt einen Laden. Unser Ziel war es, in Moabit gute Fahrräder für alle Lebenslagen anzubieten und einen Service, der diesen Namen auch verdient: schnell, kompetent und freundlich. Damit wollten wir dem Radfahren ein kleines Stück den Weg ebenen, in Berlin Nahverkehrsmittel Nr.1 zu werden.

Wir arbeiten mit führenden  Fahrradherstellern zusammen, z. B. mit VSF-Fahrradmanufaktur, Riese & Müller und Stevens, denn wir setzen auf Qualität. In enger Zusammenarbeit mit diesen drei deutschen Herstellern bemühen wir uns ständig um die Verbesserung auch kleinster Details, um den Gebrauchswert der Fahrräder weiter zu erhöhen. Mit unserem Service sorgen wir für die ständige Mobilität unserer Kunden, für die ihr Fahrrad zumeist Verkehrsmittel Nr.1 ist!
Für Do-it-yourself-Radler bieten wir Reparaturkurse an. Aber auch die nette Seite vom Fahrrad kommt nicht zu kurz: wir orgenisieren Radsport-Reisen und Ausfahrten ins Berliner Umland. Wer lieber auf eigene Faust fährt, kann sich bei uns neben Karten und  Ausrüstung auch Tipps aus persönlichen Erfahrungen holen  - denn selbstredend sind wir sind Team natürlich auch alle Radler...  
 Besuchen Sie uns in Alt-Moabit 72 oder im Internet unter www.velophil.de

Rolf Wietzer, emk, Fotos: velophil