Suche


Veranstaltungen

Veranstaltungen aus dem Quartiersmanagement

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

Moabiter Persönlichkeiten

Kiezbewohner und Akteure ganz nah - hier können Sie Menschen kennen lernen, die etwas bewegen:

 

  • Dagmar Becker, SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit

    Mit Dagmar Becker sprachen wir zum Thema Familienbildung. [mehr]
  • Hanneke van der Hoeven

    "Zeichnen mit Kindern macht mich glücklich" sagt die Künstlerin Hanneke van der Hoeven. Gerald Backhaus sprach mit ihr über ihre Wahlheimat Moabit, das Schulprojekt "neues panorama" und mehr. [mehr]
  • Schauspieler und Filmemacher George Inci

    George Inci lebt seit 25 Jahren in Moabit. Geboren wurde er in Kelkit/Türkei. Mit vier Jahren kam er mit seinen Eltern und Geschwistern nach Deutschland. Nach Moabit gezogen ist er, nachdem er mit seiner älteren Schwester Neukölln und die Eltern zwei Jahre vor seinem Abitur verlassen hat. Er ist ein Beispiel gelebter Integration. Hier erfahren Sie mehr über den Schauspieler und Filmemacher.[mehr]
  • Norbert Onken, Quartiersrat in Moabit West

    Norbert Onken ahnte schon, dass auch er für den Klara-Franke-Preis in Frage kommen könnte. Er wurde von drei Personen unter dem Vorwand, er solle etwas über Hamberger vortragen, zur Veranstaltung gelockt und sollte seine Familie dazu mitbringen. Mehr über den engagierten Quartiersrat von Moabit West können Sie hier lesen.[mehr]
  • Andreas Rauhut

    Einer, der anpackt! Mit Andreas Rauhut, Quartiersrat in Moabit West, sprachen wir über das Projekt "Refo Moabit" und sein Engagement im Kiez. [mehr]
  • Cordula Stobernack, Carl-Bolle-Grundschule

    "Mir macht es ganz viel Freude, mit Kindern zu arbeiten. Ich sehe gern etwas wachsen und werden," sagt Codula Stobernack über ihre Motivation, jeden Tag in die Carl-Bolle-Schule zu kommen. Dabei hat sich das Berufsbild eines Schulleiters total geändert, erzählt sie.[mehr]
  • Jutta Schauer-Oldenburg über Moabit

    "Moabit hat eine Schwäche: es lässt sich von außen zu schnell stigmatisieren. Und das ist unfair! Moabit ist ein sehr lebhafter, lebensfreudiger und abwechslungsreicher Kiez. Ich ziehe hier gar nicht weg...[mehr]
  • Uta Heyne, eine Moabiter Schulleiterin

    Aus dem staubigen Aktenarchiv der James-Krüss-Grundschule wurde im Frühjahr 2010 eine helle Mensa für die Schüler. Das ist vor allem der Verdienst von Uta Heyne. Als sie vor neun Jahren mit ihrer Arbeit als Schulleiterin hier in Moabit begann, beobachtete sie in den ersten Wochen und Monaten, wie alles an der Schule funktioniert...[mehr]
  • Esra Gökdemir über Moabit

    "Das Tolle an Moabit ist, dass es so multikulturell ist, und dass hier so viele Kulturen und Religionen aufeinander treffen. Und das Schlechte ist... [mehr]
  • Die "Mitdenkerin" vom Moabiter Ratschlag: Elke Fenster

    Ein Gespräch mit Elke Fenster, Geschäftsführerin des Moabiter Ratschlag e.V. über ihren Verein, den Träger des "Stadtschloss Moabit - Nachbarschaftshaus Rostocker Straße" [mehr]