Suche


Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

SOS-Kinderdorf Berlin Moabit

Kindertagesstätte

Die Integrationskindertagesstätte können seit August 2005 70 Kinder im Alter von 6 Monaten bis zum Schuleintritt in der Zeit von 7.00 - 17.00 Uhr besuchen und gestalten. Im Rahmen der teiloffenen Kita können sie im Krippenbereich wie in verschiedenen Funktionsbereichen spielen, lernen und begreifen.

Dabei ist den ErzieherInnen wichtig, dass...

  • ... die Kinder ganzheitlich in allen Bildungsbereichen wie Bewegung, Sprache, Kreatives gestalten, ihre Kompetenzen erweitern und sie ihre Entwicklung unterstützen.
  • ... die Kinder durch aktives Spiel ihre Lebenswelt erforschen und erobern.
  • ... sie die sprachliche Entwicklung der Kinder individuell fördern und sie beim aktiven Sprachgebrauch unterstützen und ermutigen.

Die Kindertagesstätte orientiert sich an dem englischen Modell der Early-Excellence-Centre, die Angebote für Kinder und ihre Familien machen. So bildet sie im Gesamtkonzept dieser Kita einen wesentlichen Baustein.

Die Eltern werden als "Experten für ihr Kind" gesehen. Sie sind in die Bildungsprozesse ihres Kindes in der Kita integriert. Die ErzieherInnen nutzen individuelle Beobachtungen und vielfältige Formen der Dokumentation des kindlichen Spiels als Grundlage für den Austausch in einer engen Erziehungspartnerschaft zwischen ihnen und den Eltern.

Hier finden sie folgende Angebote:

  • Unterstützung bei frühkindlicher Förderung
  • Angebote zur Elternbildung und Integration von Migrantenfamilien
  • Kurse zur Erziehungs-, Sprach- und Gesundheitsförderung
  • Angebote zur individuellen Beratung, Unterstützung und Information

 

SOS-Kinderdorf Berlin Moabit

Waldstraße 23-24
10551 Berlin
Tel: 030/ 330 993 40
www.sos-kd-berlin.de

Ansprechpartnerin: Fr. Schulte