Suche


Veranstaltungen

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

"Wo wir sind, bist du sicher"

Die Stiftung Hänsel+Gretel initiiert und fördert seit 1997 Kinderschutzprojekte, die dem mittelbaren und unmittelbaren Schutz von Kindern vor Gewalt- und Missbrauch dienen.

Das Quartiersmanagement Moabit West hat ermöglicht, dass dieses bundesweit durchgeführte Projekt NOTINSEL jetzt auch hier im Kiez etabliert werden kann.

NOTINSEL ist ein Modell-Projekt, das im Mai 2002 in Karlsruhe ins Leben grufen wurde. Es macht Gewerbetreibende in der Nähe von Grundschulen zu "Notinseln" für Kinder, die auf dem Schulweg Hilfe, Schutz oder Unterstützung brauchen. Inzwischen kann dieses  regional funktionierende Netzwerk für den Kinderschutz und gegen potentielle Täter bundesweit viele Partner aufweisen.   

Alle Geschäfte, die bereit sind, im Bedarfsfall als Notinseln zur Verfügung zu stehen, erhalten einen Aufkleber, durch den sie für alle kenntlich machen: "NOTINSEL - Wo wir sind, bist du sicher." 

Mit dem Notinsel Aufkleber zeigen die Geschäfte, dass Kinder an erster Stelle stehen, sie setzen ein bedeutendes Zeichen für Kinderschutz und bilden eine breite Front gegen Gewalt und gegen potentielle Täter. Das Klima für das Bewusstsein für Kinder wird stark gefördert, gleichzeitig fördert das Projekt die soziale Verantwortung der Mitarbeiter, sowie den kommunikativen Austausch in Familie, Schule und zwischen Kunden und Mitarbeitern.  

Als Initiator möchte die Stiftung Hänsel und Gretel gemeinsam mit regional unterschiedlichen Partnern (wie z.B. dem Deutschen Kinderschutzbund, Kinderbüros oder Jugendämtern) die Notinsel als ein Projekt für Zivilcourage und bürgerschaftliches Engagement im Kinderschutz etablieren.

 

Ein Signet an Geschäften signalisiert Kindern: „Wo wir sind, bist du sicher.“

emk