Suche


Veranstaltungen

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

Der Quartiersrat

Was machen eigentlich Quartiersrat und Aktionsfondsjury?

Der Quartiersrat (QR) hat die Aufgabe, das Quartiersmanagement zu beraten und die allgemeine Stadtteilentwicklung zu begleiten und mitzubestimmen. Dazu gehören die Festlegung der Handlungsschwerpunkte und die Abstimmung des Handlungskonzepts des Quartiersmanagements, die Entwicklung von Projektideen, die Lobbyarbeit gegenüber der Bezirks- und Landesverwaltung sowie der kommunalen Politik. Durchgeführte Projekte werden durch den Quartiersrat bewertet und er entscheidet, ob und welche Projekte ggf. fortgeführt werden sollen. Eine wichtige Aufgabe steht zudem jedes Frühjahr an, wenn es darum geht, die Prioritäten über die Vergabe der Mittel des Programms Sozialer Zusammenhalt zu diskutieren und festzulegen.

Der QR wird alle zwei Jahre gewählt. Die letzte Wahl fand im Sommer 2021 statt. Mitmachen kann, wer mindestens 16 Jahre alt ist und im Gebiet des Quartiersmanagement Beusselstraße lebt. Neben den gewählten Bewohner*innen wirken im Quartiersrat auch Vertreter*innen aus sozialen Einrichtungen und Vereinen mit. Auch diese starken Partner*innen der Quartiersentwicklung sind stimmberechtigt.

Die aktuellen Mitglieder des Quartiersrates sind...

9 stimmberechtigte Bewohner*innen:

Aissata Cissé, Anni Ziegler, Benita Kawalla, Christopher Thinius, Daniela Salazar, Jan Lohrengel, Leonard Konrad, Nathalie Dimmer, Wilhelm Holthus
Stellvertretend: Dominik Granson, Maximilian Groß

7 stimmberechtigte starke Partner*innen:

  • Stadtschloss Moabit (Moabiter Ratschlag e.V.): Susann Wehrmann
  • B8 (Diakoniegemeinschaft Bethania gGmbH): Ramona Granson, Olaf Steinmetz
  • SOS Kinderdorf: Anika Reckmann
  • ZK/U (Zentrum für Kunst und Urbanistik): Matthias Einhoff, Milodrag Kuc
  • Schulen: Karin Nithammer-Kachel (Miriam-Makeba-Grundschule), N.N.
  • Refo Moabit: Jutta Schauer-Oldenburg, Ellen Penning
  • Beratungseinrichtungen: Christlich Soziales Jugendwerk CJD: Luise Jäckel, Nadine Kügler & Psychosoziale Initiative: Elisabeth Scholz-Yildiz, Konstanze May

Vielen Dank für Euer Engagement für die Nachbarschaft!

 

QM