Suche


Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken

Wasserwende in Moabit

Seit 2019 ist Moabit eines von derzeit zwölf Wasser-Quartieren im Rahmen der bundesweiten Wasserwende. Der Verein a tip: tap setzt sich gemeinsam mit den Berliner Wasserbetrieben, dem Bezirksamt Mitte, den Quartiersmanagements und zahlreichen weiteren Partnern in Moabit für einen Umstieg auf Leitungswasser ein. a tip: tap (ein Tipp: Leitungswasser) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für Leitungswasser und gegen Plastikmüll einsetzt. Seit den 1970er Jahren hat sich der Flaschenwasserkonsum mehr als verzehnfacht. Die Leitungswasser-Enthusiast*innen hinter a tip: tap e.V. machen sich bundesweit stark für eine Umkehr dieses Trends und konnten den Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel als Schirmherr für das Wasser-Quartier Moabit gewinnen.  

Im Wasser-Quartier Moabit haben wir vier Tätigkeitsbereiche:

  1. Bürger*innen: Aufklärungsarbeit zu Leitungswasser auf der Straße, durch Vorträge und Aktionen, und zunehmend durch digitale Angebote
  2. Bildung: Angebote für Schulen, Kitas und außerschulische Lernorte
  3. Beratung: Unterstützung beim Umstieg auf Leitungswasser durch Online-Beratung und Workshops vor Ort
  4. Trink-Orte: Engagement für Trinkbrunnen im öffentlichen Raum und Umstieg auf Leitungswasser in Schulen und am Arbeitsplatz sowie neue Orte zum kostenfreien Auffüllen von Trinkflaschen

Alle Aktionen im Quartier sind kostenlos.

 

Weitere Infos: https://atiptap.org/projekte/wasserwende/wasser-quartiere/moabit/ oder auch auf unserem YouTube Kanal

 

Anfragen zu Aktionen, Kooperationen oder gemeinsamen Projekten gerne an:
a tip: tap e. V. |  Joachim-Karnatz Allee 7 | 10557 Berlin
lea[at]atiptap[.]org

Qm Moabit West / a tip: tap