Suche


Veranstaltungen

Logo EnergiesparratgeberMit dem EnergieSpar-Ratgeber können Sie Heiz- und Stromkosten senken
Dienstag, 07.12.2021

Frauenprojekt "Machtverhältnisse" hat Vernissage am 18. Dezember 2021

MACHTVERHÄLTNISSE 1 2 3 - DAS MANIFEST DER MOABITERINNEN. Am 18.12.2021 ist es soweit, ab 19.30 Uhr wird die Vernissage der Ausstellung im REFORMATIONS-Campus e.V. Wiclefstraße 32 eröffnet. Es gelten die 3G-Regeln.

Ausstellungsdauer
18.12.2021 19.30-22 Uhr
19.12.2021 13-15 Uhr
20.12.2021 13-15 Uhr

Dieses Projekt (gefördert über den Aktionsfonds des QM) wendet sich an volljährige Frauen aller Altersgruppen und Nationen - Moabiterinnen, die statt ohnmächtig eigenmächtiger leben wollen, die ihre Position hinterfragen und sich wandeln möchten. Moabiterinnen, die mit eigenem Beispiel andere Frauen inspirieren.

Schreib mit uns!
Das Manifest der Moabiterinnen

•Wir lieben das Wort. Darum sprich aus, was Du zu sagen hast und was Du willst.

•Wir schätzen das Schreiben. Darum nimm den Stift in die Hand und schreibe mit uns.

•Wir wissen um die Kraft der Bilder. Darum greif zum Pinsel und male mit uns.

•Wir respektieren die Freiheit der Entscheidung. Darum gib Deinen Worten Deine Stimme.

MACHTVERHAELTNISSE 123 möchte Dir dabei helfen, kleine und große Schieflagen zu überwinden, Unausgesprochenes hörbar zu machen. Einladen zur Eigeninitiative und zur Kraft des Wortes, zur Kraft der Entscheidung, über die jede Frau verfügt.

MACHTVERHAELTNISSE 123 will motivieren, Wege finden, die stärken, Wege, die weiblich initiiert sind. Will Engagement für gerechtere Bedingungen. Will konkret sein, vor Ort, hier in Moabit, für Dich, für uns, für unsere Kinder! Gesellschaftlicher Wandel beginnt im eigenen Leben, vor der eigenen Haustür, hier und jetzt!

MACHTVERHAELTNISSE 123 ist ein Projekt von Frauen für Frauen. Mach mit, sei dabei, sei Vorbild-Moabiterin! Wir freuen uns auf Dich.

Veranstalterkontakt: Brigitte Windt - Tel. 0151 2697 0244, Mail: schreibraum[at]brigitte-windt[.]de

www.schreibraum-berlin.de

Wenn Frauen schweigen, bauen sie Schatten Wenn Frauen sprechen, ermächtigen sie sich

Dieses Projekt wird gefördert über den Aktionsfonds des QM Beusselstraße.

GB